ZATVORI

Wie das Leben auf der Insel Krk früher war? Entdecken Sie die lokale Geschichte Museen und Sammlungen unserer Insel!

Die Insel Krk war, aufgrund seiner günstigen Lage, Reichtum und Schönheit, seit prähistorischen Zeiten besiedelt, und vor der Ankunft der Kroaten, gab es mehrere römische Siedlungen, Burgen und Kirchen. Die Bevölkerung ist traditionell auf die Landwirtschaft konzentriert und sowie das Leben im Meer in der Gegend angepasst Landwirtschaft.

Bis zum heutigen Tag hat die Insel Krk ihre traditionellen Sitten und Kultur erhalten, und Sie können ihre Geschichte durch viele lokale Geschichte Museen und Heimat Sammlungen erfüllen.

1. Baška - Heimatmuseum

In diesem Heimatmuseum, das im Jahr 1970 gegründete wurde, können Sie traditionelle Kleidung, Haushaltswaren und traditionell ausgestattete Küche sehen.




2. Die Stadt Krk - Interpretation Zentrum des maritimen Erbes

In diesem modernen Zentrum der maritimen Erbes Sie mit der reichen maritimen Tradition der Insel vertraut machen können, durch Multimedia-Exponate und Schiffsmodelle.

3. Kornić - Mutterethnographische Sammlung

Die lokale Sammlung, die sich in einem traditionellen Gebäude des 19. Jahrhunderts befindet, zeigt, wie das Leben auf der Insel war vor 100 Jahren. Alle Teile des Hauses, sowie den Alltag in diesem Hause präsentiert, und es gibt mehr als 700 Exponate in dieser Sammlung.

4. Dobrinj - ethnographische Sammlung

Im Stadtkern der Stadt Dobrinj können Sie ethnographische Sammlung, deren Besuch reiche Sammlung umfasst mehr als 1.300 Artikel aus Haushalten und der Wirtschaft. Es war offen seit 1974

Sie sind in der traditionellen Bräuche und Kultur der Insel Krk interessiert? Treffen Sie die Lebensgeschichte von Krk durch zahlreiche regionale Sammlungen bei Ihrem nächsten Urlaub auf unserer Insel!

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine bessere Benutzererfahrung anzubieten. Für weitere Nutzung dieser Webseite klicken Sie bitte auf "Ich stimme zu". Cookies-Einstellungen können in Ihrem Webbrowser konfiguriert werden und für mehrere Informationen, klicken Sie hier. Ich stimme zu